Zahnheilkunde

Die zahnmedizinische Versorgung der Patienten gewinnt in der Tiermedizin immer mehr an Bedeutung. Angelehnt an den Standard in der Humanmedizin kommen sowohl professionelle Zahnreinigung als auch Zahnextraktionen zur Pflege und für den Erhalt der Tierzähne zum Einsatz. In vielen Fällen müssen Zähne aufwendig kieferchirurgisch extrahier werden. Hier ist dentale Röntgendiagnostik im Vorfeld unerläßlich.

Bei der Katze und ihrer speziestypischen Zahnerkrankung FORL (feline odondoklastische Läsionen) besitzt die Röntgendiagnostik eine nochmals größere Bedeutung, da ein Großteil der Veränderungen nicht im Bereich der Kronen sichtbar ist.